Elternberatung

Was ist Beratung?

Eltern- /Erziehungsberatung bietet eine kurzfristige Orientierungshilfe für den Umgang mit Kindern. Sie ist eine individuelle Gestaltungshilfe im alltäglichen Beziehungsleben mit Kindern und dient als konkrete Unterstützung bei Herausforderungen.

Sie erhalten die Möglichkeit Fragen zu stellen, eigenes Handeln zu reflektieren und eine Lösungen für Ihre individuelle Situation zu erarbeiten.

Wo hilft Elternberatung?


Sie brauchen fachliche Unterstützung, weil Ihr Kind

  • Verhaltensweisen zeigt, die Sie mit Ihrem Erziehungsverhalten nicht mehr adäquat beeinflussen können (Trotzphase, Wutanfälle, Geschwisterrivalität, etc.)
  • sich nicht entsprechend der Norm/ des Alters entwickelt.
  • Sie an Ihre Grenzen bringt, bzw. Unsicherheit bzgl. Erziehungsstil und Erziehungsmodellen wie z.B. Grenzen setzen besteht.
  • Therapie benötigt.
  • unter Ängsten leidet.
  • starke Wut zeigt und nicht auf Sie hört.
  • Regeln und Grenzen nicht akzeptiert.
  • Schwierigkeiten mit den Geschwistern zeigt wie z.B. bei Geburt eines Geschwisterkindes, Konflikte.
  • Krisen, schwierigen Lebensumständen wie z.B. Tod, Trennung, Scheidung,etc. gegenübersteht.
  • vor der Kindergarteneingewöhnung, dem Schulübertritt, der Berufswahl, etc. steht.

Ablauf

Jede Familie und Situation ist einzigartig und individuell, so auch die Beratungseinheiten und die Dauer der Begleitung.

Das Beratungsgespräch kann je nach Situation entweder einzeln mit den Elternteilen, mit beiden Elternteilen gemeinsam oder gemeinsam mit dem Kind/Jugendlichen geführt werden, um Sie in der Interaktion mit Ihrem Kind zu unterstützen und Ihr Kind in der jeweiligen Entwicklungsphase zu verstehen.

Wichtig ist vor allem ein gemeinsames Vorgehen im Alltag, auch wenn die Eltern getrennt leben. In manchen Fällen bietet es sich, je nach Alter und erreichter Reife des Kindes an, parallel zu den Elterngesprächen eine Therapie mit dem Kind durchzuführen.

Kosten: 1 Einheit à 50 Min. bis zu € 70,--